Skip to content

Anekdote

Laut B. wurde sie, als sie kurze Haare hatte, ungefähr einmal im Monat von fremden Männern auf der Straße als „Scheißlesbe“ oder so ähnlich beschimpft. Ich äußerte meine Verwunderung darüber, sagte aber: „Natürlich glaube ich dir.“ Sie sagte etwas über die Homophobie in unserer Gesellschaft. Ich sagte: „Es ist absurd, unbekannte Menschen auf der Straße so zu beschimpfen. Ich finde das sehr absurd.“ Das Bier in dem Kaffeehaus, wo unsere Unterhaltung stattfand, kostete 5 Euro. Ich sagte zu B., die ich einmal gekränkt hatte mit Kommentaren über Frauen & kurze Haare, als sie mir ihre kurzen Haare als ihre neue Frisur präsentiert hatte, dass ich auch froh darüber sei, sie wieder mit langen Haaren zu sehen.

Ich war sehr froh darüber, sie wieder zu sehen. Wir umarmten uns zum Abschied & sahen einander lange in die Augen. B. ist ein großartiger Mensch.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *
*
*