Skip to content

Monthly Archives: März 2015

Der Dreck unter den Fingernägeln

Die Kritik der reinen Vernunft ist ein sehr langes Gedicht. McDonald’s innoviert & hat Gründe. Man denkt ein bisschen nach, Bevor man Dinge sagt wie „Neger sind ja nicht so klug.“ Oder: „Ich liebe dich“. Ein anderer mag Blutorangen. Man skippt Werbung auf YouTube, hat keine Zigaretten mehr, bringt sich irgendwo ein & liest Peter […]

Die Unmöglichkeit der Kommunikation in einer modernen Massengesellschaft lässt den Menschen keine Hoffnung ;)

Ich erwache mit Sperma an den Händen; Gedankenexperiment: eine Existenz, die lebbar. Obszöne Übung, kleines Gebet. Ich lese über das Böse & erkenne mich in jeder Zeile; jeder Placebo- Song klingt gleich. Man lebt um die Wahrheit am Leib zu erfahren. Die Wahrheit der Tradition, die Wahrheit der Sprichwörter. Die Wahrheit der Eltern. Die Wahrheit, […]