Skip to content

Daily Archives: April 24th, 2015

„Du bist nicht allein!“

Ein Blümelein blüht gelb im Park. Umringt von gelben Blümelein. Post Abtransport Irrenhaus Ein Blümelein blüht gelb im Park. Umringt von gelben Blümelein. Post Abtransport Irrenhaus

Irgendwohin

In der Sonne. Ein Getränk zu sich / zu mir nehmen. Eine Limonade. Ein Sommer wie damals. Die Limonade Ist die Sonne. Und tränke ich auch Bier & müsste kotzen, es rührte dich nicht. Sonne. Du, das ist gut — (Irgendwohin geht jede Reise.) In der Sonne. Ein Getränk zu sich / zu mir nehmen. […]

Vielleicht hab ich kein Innen mehr

Sich einander öffnen, sagt man. Teilt dann Brot & Bett & diesen oder jenen Verschwimmenden Moment. Man sagt: Dieses oder jenes — Der Effekt Sodann von Tiefe & Präsenz: Ich bin. Wir sind. Sie sind. Sich dem andern öffnen, sagt man. Durch das Teilen von Empfindungs- Bruchstücken. Die man nur Mit jeder zweiten, dritten Nutte […]