Skip to content

Monthly Archives: August 2015

Migration II

Ein sehr interessanter Artikel von Armin Nassehi. 00 Ein sehr interessanter Artikel von Armin Nassehi. 00

Du sagtest „Oh …“

Es tropft Blut aus etwas in etwas. Im August sterben schon die ersten Blumen; schwarze Köpfe nicken im Wind. Du, sagtest Du, seist sehr naturverbunden. Du lagst neben dem Hund auf sonnenwarmen Brettern des Stegs an einem See. Ich weiß alles … Die heiße Flamme des Geistes nährt nichts oder Schmerz. Augustkind, es ist spät. […]

Migration

Wer in der aktuellen Migrationsdebatte einigermaßen fundiert diese oder jene Meinung vertreten möchte, der sollte, denke ich, Paul Colliers Buch „Exodus. How Migration Is Changing Our World“ gelesen haben. An dieser Stelle noch 1. ein Hinweis zur Einwanderung nach Europa: #Collier #Migration pic.twitter.com/XT14r2mLZL — Michael Bärnthaler (@b_thaler) August 15, 2015 Und 2. Empfehlungen zur Asylpolitik […]

Mann & Frau liegen im Bett

ER: Sag Du es mir, warum die Fassade, die Du bist, für mich mehr ist, als die Fassade, die da ist, warum Du mehr bist, als Du bist — also mehr, als die Fassade, die da ist? SIE: Ach, fick mich. 00 ER: Sag Du es mir, warum die Fassade, die Du bist, für mich […]

+/-

Der Mensch befindet sich von Anfang an in einer unerträglichen Situation. Unerträglich ist auch, dass er das Unerträgliche erträgt. Der Mensch befindet sich nie nicht in einer unerträglichen Situation. Eine unerträgliche Situation nennt man menschliches Leben. [Wir sind als Generation enttäuscht …, schreibt jemand auf Facebook] Das Wesentliche kann nicht gedacht, aber kursiviert werden: Das […]

Eye Candy

absynthe drinkers, france, 1890s pic.twitter.com/CQdu95T6dF — Old Pics Archive (@oldpicsarchive) August 12, 2015 00 absynthe drinkers, france, 1890s pic.twitter.com/CQdu95T6dF — Old Pics Archive (@oldpicsarchive) August 12, 2015 00

Jein

Die Lage ist so: egal. In uns tanzen Begriffe. Ich reiche dem Himmel die Hand auf dem Fahrrad — Ein Strich in der Landschaft, & ich verschwinde. 00 Die Lage ist so: egal. In uns tanzen Begriffe. Ich reiche dem Himmel die Hand auf dem Fahrrad — Ein Strich in der Landschaft, & ich verschwinde. […]

Stellen im Bewusstsein

Wir sind kranke Tiere, die durch den schwarzen Wald huschen. Die Zunge schlabbert über d. Weiße ihres Gesichts. Unschuld Funktioniert so. Die Verformung der Sonne am Horizont, frühnächtlich. Durch holocaustene Nächte taumeln wir, zerbrechen die Gläser & zerbrechen 00 Wir sind kranke Tiere, die durch den schwarzen Wald huschen. Die Zunge schlabbert über d. Weiße […]