Skip to content

Kleine Fluchtbewegung

Social Media ist das Gift
in unseren Venen. Das entstellte
Wort, das tote Bild,
das sich noch rührt.

Wir sind Gespenster. Online
suchen wir einander heim.
Wir finden keine Ruhe
in der aufgehetzten Zeit.

Ich finde lebend raus!
Das Smartphone lass ich,
den Laptop schließ ich —
alles weg, zu, aus.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *
*
*