Skip to content

Suada

Die Schreie der aggressiv Lebenden
(Ich bin so gut! Ich bin so toll!)
branden herüber zu dem Einsamen,
der ihren Eifer (Du musst!
Wir müssen! Das ist so wichtig!)
nicht begreift. (Ich wurde
vergewaltigt! Schön für dich.)

Die Masken, die sie tragen,
(„Feministin“, „Künstler“, „Aktivist“)
sind stets der letzte Schrei.
Es handelt sich, betrachtet
aus Entfernung, bloß um eine Maske:
„Ich bin so gut! Ich bin so toll!“
Die Schreie hören niemals auf.

Das Gesetz des Daseins lautet usw.
Die Menschen müssen an sich glauben,
dann existieren sie auch …
(Du bist so gut! Du bist so toll!)
Dem Einsamen ist alles eins,
er färbt sich nicht die Haare blau.
Die Schreie hören niemals auf.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *
*
*