Skip to content

[…]

Gott muss es geben!
Schreit jeder Satz
ganz leise. Auf seine Weise.

Und kehren wir heim
von unserer Reise durch Raum und Zeit,
so ist da Ewig Leben.

Dann erst sind wir daheim,
wenn alle Sätze schweigen.
Und Er ist letzter Reim.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *
*
*