Skip to content

Tag Archives: Frühling

Individualitätsschweiß

& suddenly Die Kids, sie tragen schwer an ihren Schultaschen. & die Männer tragen schwer, Alles blüht. an ihren Schwänzen

1. Mai

Er hinterfragte sie heftig. Sie kritisierte ihn geil. Gemeinsam folterten sie Arbeiterkinder — 1. Mai, das ist keine Revolution, nur ein Erregungszustand im Frühling. Alles schwappt zurück. Du weißt, Bitch, dass auf weiße Männer weiße Männer weiße Männer Folgen. Alles schwappt. Vor & zurück. Kollabiert. Verschmiert, die Leiche eines Qualitätsjournalisten. (Man sah, dass er gut […]

You always want so much more than this

Die einen sagen „Netzwelt“, die andern „Weltnetz“, das ist die Summe unsrer Differenzen. Draußen blüht ein Feiertag. Ich will das Leben schwänzen. Großer Gelber Frühlingskrokus. Die einen leben so, die andern … Gleichfalls. Großer Gelber Frühlingskrokus. Einstürzende Twin Towers … Ein einsames T-Hemd

[Platzhalter für Transzendenz]

Wir meiden die Sonne wegen der Smartphones. Der Frühling ist die Reise, die jeder antreten muss. Diesbezüglich sind wir kaum besser als die Blumen. All the fun we never had. In mir hat nie etwas alles verändert. Actual physical pain. [Platzhalter für Transzendenz] „Sie ist müde. Er denkt, sie ist sexy. Aber sie ist müde.“