Skip to content

Tag Archives: Zeit

Trivia

Unanständig ist der Frühling — in mir, wie der Frühling um mich; Menschen zappeln wie Insekten; gelb nicken die Narzissen, 1.99 bei SPAR. Unanständig ist die Sonne, die um die Ecke schielt. Unanständig ihr Appeal. Unanständig jede Stunde, die kommt & wieder geht. +20 Unanständig ist der Frühling — in mir, wie der Frühling um […]

Zeit vergeht auch

Die Welt glänzt herrlich in ihrem Wahn, zu sein. Die Menschen aber sind schwerfällige, bunt bemalte Matrjoschkas. „Zieh dich aus“ Im Innern schlägt die leere schwarze nackte Stunde. 00 Die Welt glänzt herrlich in ihrem Wahn, zu sein. Die Menschen aber sind schwerfällige, bunt bemalte Matrjoschkas. „Zieh dich aus“ Im Innern schlägt die leere schwarze […]

Jona im Walfisch, Bitch

Ich weiß: dass die Zeit ein Walfisch ist. Geschluckt. Es lebt sich einigermaßen, überall. Ich weiß: Dass ein Meer rauscht. Ich schwimme Nicht. Ich sitze hier. +40 Ich weiß: dass die Zeit ein Walfisch ist. Geschluckt. Es lebt sich einigermaßen, überall. Ich weiß: Dass ein Meer rauscht. Ich schwimme Nicht. Ich sitze hier. +40

Du sagtest „Oh …“

Es tropft Blut aus etwas in etwas. Im August sterben schon die ersten Blumen; schwarze Köpfe nicken im Wind. Du, sagtest Du, seist sehr naturverbunden. Du lagst neben dem Hund auf sonnenwarmen Brettern des Stegs an einem See. Ich weiß alles … Die heiße Flamme des Geistes nährt nichts oder Schmerz. Augustkind, es ist spät. […]

Bierzeltrede

Die Zeit strömt schnell schnell langsam durch das Ich. Bestimmt kennen Sie das Ich. Aus Fernsehen oder Internet. Wo es nie regnet. Nicht wirklich. Wie in einem Bierzelt. Sie kennen doch die Illusion, es gäbe einen Ort. 00 Die Zeit strömt schnell schnell langsam durch das Ich. Bestimmt kennen Sie das Ich. Aus Fernsehen oder […]

Zeitsparender Text über Zeit

I Zeitliche Dauer kann durch eine Zahl angegeben werden: 29. Ein Bezugsrahmen ist gegeben, wenn ich hinzufüge, dass es Jahre sind. Ich bin 29 Jahre alt. Man versteht jetzt, was ich sagen will. Wir existieren bekanntlich in Zeit und Raum – und müssen Zeit und Raum messen, um uns in Zeit und Raum zu orientieren. […]

Damals

13.02.2015 16:16:36 13.02.2015 16:16:40 13.02.2015 16:16:45 13.02.2015 16:16:48 13.02.2015 16:16:51 13.02.2015 16:16:55 13.02.2015 16:16:58 13.02.2015 16:17:01 13.02.2015 16:17:05 13.02.2015 16:17:08 13.02.2015 16:17:12 13.02.2015 16:17:15 13.02.2015 16:17:20 13.02.2015 16:17:23 13.02.2015 16:17:26 13.02.2015 16:17:29 13.02.2015 16:17:33 13.02.2015 16:17:36 13.02.2015 16:17:40 13.02.2015 16:17:43 13.02.2015 16:17:47 13.02.2015 16:17:50 13.02.2015 16:17:53 13.02.2015 16:17:56 13.02.2015 16:18:00 13.02.2015 16:18:03 13.02.2015 16:18:06 13.02.2015 […]

Beim Starren auf die Uhr

Das Abwandern des Zifferblatts Durch die Zeiger, die wie lange Finger kreisen ohne Fortschritt, Die Umdrehung ewig wiederholend, Misst die immer neue, springende, Rasende Zeit, die atemlos in dem Moment, der auf den andern folgt, Diesen ein für alle Mal ertränkt. Gäbe es die Wiederholung nicht, Verstünde niemand, was ein Neues Ist, weil’s dann, so […]

X ist das neue Y

Jede Gegenwart ist eine komplizierte Zeit, schon allein aufgrund ihres Gegenwärtigseins. Unsere Gegenwart ist vielleicht besonders kompliziert, weil wir so versessen darauf sind, Zukunft zu produzieren. Wir sind verliebt in das Neue, egal ob es um Ideen oder Mobiltelefone geht. Wir wollen die Veränderung, brauchen aber auch das Ritual, die Wiederholung. Also machen wir aus […]