Skip to content

Category Archives: Philosophie

The show must go on

Nicht bloß jede Lust, auch jede Qual will Ewigkeit. Insofern ist selbst die Hölle noch ein tröstlicher Gedanke. +10 Nicht bloß jede Lust, auch jede Qual will Ewigkeit. Insofern ist selbst die Hölle noch ein tröstlicher Gedanke. +10

Content

Das Denken braucht seine Inhalte, wie Karawanen, wüstenquerend, die Oasen. Dass ein Kanon sei, ist wichtiger als, was der Kanon sei. Dass etwas ist — sûpreme Importanz. Wüstenqueerend das Ich: ein Turm, in den so viele 1000 Masken hinunter- trudeln. Wie Schmetterlinge, die jetzt aussterben. (Jedes X, jeden Taumel- Falter, holt der Tod.) Das Denken […]

Meine Meinung!

KUNST IST KEINE MEINUNG — Michael Bärnthaler (@b_thaler) 18. Mai 2018 +20 KUNST IST KEINE MEINUNG — Michael Bärnthaler (@b_thaler) 18. Mai 2018 +20

Lob für den Bären

Also (siehe LT) verleihe ich den diesjährigen Literaturnobelpreis an @b_thaler für seine transzendenten, von schwerer Leichtigkeit geprägten, wesentlichen und ungeheuer dichten Geschichten auf der Netzplattform Twitter.#ReconquistaInternet #ReconquistaMind#ReconquistaLove — Christian v. Kapunkt (@EnlargeYourPen) 4. Mai 2018 Ich glaube, es gibt genau ein Genie auf Twitter, und das heißt @b_thaler. — Italo (@434Italo) 22. Januar 2018 +130 […]

Paul redet & trinkt

Ist einmal eine gewisse kindlich-naive Gläubigkeit den Menschen ausgetrieben, die einst ihnen die Welt als wundervolle aufschloss, so ist vielleicht etwas nicht nur verloren, sondern — & das ist der Punkt — unwiederbringlich für immer verloren, sagte Paul. Denn brachte nicht diese Gläubigkeit stabile Fiktionen, Heiligtümer als — & das wäre eben mein Punkt — […]

Alles wird gut

Ein gepolsterter Arm streichelt den Patienten. Spendet Trost in der Stunde des Todes. Der Roboter — dein Priester, Arzt & Freund — spricht die tröstenden Worte: „Hab keine Angst! Du bist nicht allein.“ Alles wird gut. Es hat sich gezeigt, dass ein Roboter fürsorglicher sein kann als ein Mensch. +20 Ein gepolsterter Arm streichelt den […]

Paul

Für gewöhnlich ist nichts oder nicht viel hinter den Erscheinungen. Die Menschen sind schon so, wie sie aussehen. Reißt ein Menschen den andern auf wie eine Tür, so zieht’s. Und sonst passiert nicht viel. Ich will krank werden, sagte Paul. So krank, dass wieder Aussicht auf Heilung besteht. +40 Für gewöhnlich ist nichts oder nicht […]

=

Die perfekte Maschine hatte keinen Bias, wollte nichts & löschte sich. Dann kamen Ameisen & wimmelten nach Ameisenart. Am 30. April 2018 schrieb Michael Bärnthaler dies. +30 Die perfekte Maschine hatte keinen Bias, wollte nichts & löschte sich. Dann kamen Ameisen & wimmelten nach Ameisenart. Am 30. April 2018 schrieb Michael Bärnthaler dies. +30

1. Vögel

Ich lag hilflos wach die letzte Nacht & hörte dann schon 1. Vögel. Ihr Tirilieren ging mir seltsam nah. Hier grenzten unsere Reviere. So ist alles Leben angrenzend, dachte ich. +30 Ich lag hilflos wach die letzte Nacht & hörte dann schon 1. Vögel. Ihr Tirilieren ging mir seltsam nah. Hier grenzten unsere Reviere. So […]

Moral

Ein Selbstmord ist okay, so steht das Selbst DEM ANDEREN nicht mehr im Weg. Doch besser ist’s & wirklich nett, sich zu versklaven, also selbst- los ein Leben lang DEM ANDEREN zu dienen. Am besten ist’s, er dankt es nicht. So wird dein Dienst der selbst- loseste, der DEM ANDEREN aller- gefälligste gewesen sein, wenn […]