Skip to content

Tag Archives: Moral

Usw. usf.

Das Böse-Gute, das die Welt begründet, hat der Menschen sich bedient zu seiner Expansion und Steigerung. Es drängt nun über uns hinaus. In allem ist es stärker, ist es mehr als wir; denn wir, wir sind ja bloß ein Teil, Aspekt von ihm, dem Böse-Guten, das die Welt begründet. Es ist mehr als Ich, es […]

FAZIT

Texte, die ich für das Magazin FAZIT geschrieben habe. +40 Texte, die ich für das Magazin FAZIT geschrieben habe. +40

Zeitgeist

Irgendwann gegen 2015 sind alle verrückt geworden. — Der Bär (@b_thaler) 28. November 2017 +3-1 Irgendwann gegen 2015 sind alle verrückt geworden. — Der Bär (@b_thaler) 28. November 2017 +3-1

Deutschland will den Negerschwanz

Im kommenden Chaos, in der endlich, endlich zerfallenden Gesellschaft wird in Deutschland ein neuer Kult entstehen. Es werden Menschen wieder beten, & sie werden anbeten den Negerschwanz. All die aufgestauten Energien, all die unendliche, deutsche, weiße Lust wird sich ergießen über das Objekt, den Phallus, den fremden, den Herren der Begierde. Ihn werden sie umtanzen, […]

Rod Drehers „Benedict Option“ als eine Art Therapieprogramm für die Entwurzelten der Gegenwart

„The long journey from a medieval world wracked with suffering but pregnant with meaning has delivered us to a place of once unimaginable comfort but emptied of significance and connection. […] There is no way through this except to push forward to the true dawn.“ „If a defining characteristic of the modern world is disorder, […]

Big Lie

Gegen das Trauma der Welt wurde die Welt errichtet. Gegen das Trauma unserer Big Love zum Falschen & Bösen. Gegen die Tatsache, dass „die Welt“ den Starken rechtmäßig zufällt. Gegen die Tatsachen. Gegen alle Tatsachen. Gibt es andere Handtaschen. Gegen den Fakt, dass Daddy — — — Gegen die Welt gibt es nichts. +30 Gegen […]

Alternativlos

Alternativlos ist es zu lieben, doch hängt nichts von dir ab. Alternativlos das Licht, doch vergiss auch die Medikamente nicht. Alternativlos liegt das Schöne in der Sonne. +90 Alternativlos ist es zu lieben, doch hängt nichts von dir ab. Alternativlos das Licht, doch vergiss auch die Medikamente nicht. Alternativlos liegt das Schöne in der Sonne. […]

Christopher Caldwell über „die Revolution in Europa“: Masseneinwanderung, Islam & die Zukunft Europas

„Western Europe became a multiethnic society in a fit of absence of mind. Mass immigration began — with little public debate, it would later be stressed — in the decade after the Second World War. […] From 1945 on, Europe was preoccupied with rebuilding what the war had destroyed — streets and railways, houses and […]

Es ist doch alles schon gesagt

Politisch interessierte Zeitgenossen lieben ja eine bestimmte Textsorte ganz besonders: die mit stereotypen Wendungen der Herabsetzung („Gutmenschen“, „Wutbürger“ usw. usf., je nach eigenem politischen Standpunkt) gespickte Polemik gegen altbekannte Lieblingsfeinde und geliebte Feindbilder. Die Freuden der Wiedererkennung des formelhaft Geprägten treffen hier auf die Lust am Rechthaben. Solche Texte sind, einige Übung vorausgesetzt, rasch produziert […]

Gute Trolle, böse Trolle

Heutzutage macht man Erfahrungen auch im Internet. Die zeitgenössische Existenz wäre ohne jene Erfahrungen, die man nur im Internet machen kann, erfahrungsärmer & auch — weniger zeitgenössisch. Es gibt eine Reihe typischer Erfahrungen der Gegenwart, die man im Internet & nur im Internet machen kann; manche davon sind nicht sehr angenehm. Zu letzteren zählt auch […]