Skip to content

Tag Archives: Religion

Tanz!

In gerader Linie gehen Gedanken auf den Strich. Und alle Gesichter sind wie Teig. Nicht bloß Merkels. Entweder hat man Kinder oder ist ein Kind. Tertium non datur. Wie zerrupfte Haare einer Hexe Pulled Pork auf dem Teller. Und im Gänsemarsch zum Goldenen Kalb — und jetzt — der Tanz! +80 In gerader Linie gehen […]

Gehen gehen gehen auf der Autobahn

Gegangen immer glücklich barfuß auf der Autobahn ist Christus. Wir folgen Christus nach & gehen nackt in den Verkehr. Mit Fußsohlen die wund vom Gehen Gehen Gehen auf der Autobahn. 0-1 Gegangen immer glücklich barfuß auf der Autobahn ist Christus. Wir folgen Christus nach & gehen nackt in den Verkehr. Mit Fußsohlen die wund vom […]

#1

+20 +20

Intransparenz

Es berichtet aus uns heraus über sich selbst das Dunkle: Es erzählt sich uns in stammelndem Wahnsinn, in dem stammelnden Wahnsinn seines — — — Selbst: Es erzählt sich sich selbst. Die alten Formen variierend: die von weit her Kommen — — — Denn das Dunkle, das wir sind, kommt aus dem Dunkel der Dinge. […]

Adventus Domini

I Ein unverschämter Zucker ist in der Musik. Ein Lebewesen holt sich, was es braucht. Wir füttern Meisen. Hin & wieder erfriert ein Obdachloser. Ein kranker Gast in dieser Welt. Doch auch sanft & mitleidsvoll ereignet sich — Illusion II „Es wird ein Honig kommen. Über uns & unsre Hirne, diese schrecklichen Maschinen.“ +30 I […]

Das Verlorene

Überall seien flammende Dornbüsche, schrieb ich, grade 18. Und dass ich nichts kaufen wolle. Auf einer der alten Festplatten ist das Gedicht verschollen. Doch manchmal kommt eine Zeile in den Sinn. Es stellt sich die Frage: Sind überall flammende Dornbüsche …? +80 Überall seien flammende Dornbüsche, schrieb ich, grade 18. Und dass ich nichts kaufen […]

Ein Maschinengewehr, das Dementis verschießt

Ich bin ein Schwamm, ein Stückchen Endlichkeit, das saugt aus jeder Welt die Dinge raus. Ich bin ein Schwamm, ein Stückchen Endlichkeit, das eine Perspektive ist. Ach, Menschenskind. Du Menschen-, Hurensohn. Du Hund! Hast auch Du Dich verschluckt an der Schlagsahne der Schmerzen? Oder ist eh alles okay. +10 Ich bin ein Schwamm, ein Stückchen […]

2017

„Du und deine Updates“, sage ich. Der Computer brummt. Es gibt Gedanken, die sehr einsam machen. Über allem thront noch leise der Verdacht; der Verrat Jesu Christi — — — 2017 ist alles eher wie Uhrzeiten; doch wenn am Abend alles müde wird — triumphiert Natur. +80 „Du und deine Updates“, sage ich. Der Computer […]

Endlichkeit ohne Ende

Wir die um Unendlichkeit Betrogenen der Geschichte. Die noch sich sehnen, werden ersetzt werden durch jene, die nicht mehr sich sehnen. Wir sind doch die ewigen Gewinner. Wir werden lange leben. +50 Wir die um Unendlichkeit Betrogenen der Geschichte. Die noch sich sehnen, werden ersetzt werden durch jene, die nicht mehr sich sehnen. Wir sind […]

Die welt ist wie ein trunkner baur

a tragedy for everyone hat der Doktor Luther gesagt Und niemand hat die Sprache dekolonisiert weshalb mediterranerdings Geflüchtete versoffen Ja das torkelt stark schütt nach und gib MIR MEHR MEHR MEHR die durstigen kehlen Grasen alle bars ab. man sieht die drogenneger & sich selbst in 1 Spiegl — der Doktor Luther hat den Teufel […]