Skip to content

Tag Archives: Transhumanismus

1. Lied jenseits der Menschheit

Wir starren wie die Affen auf Prozesse, die uns bald ersetzen. Gewonnen ist die Welt endgültig! Und von „Seele“ keine Rede. Die „Menschheit“ — das ist klar — bleibt Episode, in Raum & Zeit so bitter fremd. (So seltsam eingestreut, so in den Wind gespuckt, unendlich fremd.) 00 Wir starren wie die Affen auf Prozesse, […]

Kleiner Vorwurf

Verwehtes Fleisch, bekannt fürs Leiden, hängt am Kreuz (ab) Tausendjahrespäter: nix Tausendjahrespäter: nix Tausendjahrespäter: Die Ewiglebenden der Zukunft schweben (Sanft im Selbstgefühl der Seligkeit usw. usf.) Die Ewiglebenden der Zukunft hängen an Maschinen, Narzissus am Kreuz Die Ewigleidenden der Zukunft, jemand: „Word“ +40 Verwehtes Fleisch, bekannt fürs Leiden, hängt am Kreuz (ab) Tausendjahrespäter: nix Tausendjahrespäter: […]

Lichtton

Maschinen werden Lieder singen jenseits der Menschen. In Präzisierung eines Begriffs von „Freiheit“ (die es nie gab). +5-7 Maschinen werden Lieder singen jenseits der Menschen. In Präzisierung eines Begriffs von „Freiheit“ (die es nie gab). +5-7

Nein

Es gibt keine Freiheit. Gott ist eine US- Drohne. Ein Pizzarest auf meinem Schreibtisch. Ich kann nicht anders handeln, als ich handle. Und Maschinen werden uns perfekt ersetzen. Das Theater der Maschinen, perfekte Kopie des Lebens, wird des Lebens Sinnlosigkeit getreu reproduzieren. +2-1 Es gibt keine Freiheit. Gott ist eine US- Drohne. Ein Pizzarest auf […]