Skip to content

Tag Archives: Dekadenz

Wir publishen unsere Seelen aus Langeweile

+30 +30

Was es alles nicht gibt

https://www.google.at/webhp?sourceid=chrome-instant&ion=1&espv=2&ie=UTF-8#q=%22gibt%20es%20nicht%22 +10 https://www.google.at/webhp?sourceid=chrome-instant&ion=1&espv=2&ie=UTF-8#q=%22gibt%20es%20nicht%22 +10

Sünden usw.

Eure Erinnerung reicht nicht weiter zurück als zu Schaumpartys „in den 90ies“. Und dann halt Auschwitz. Und ein BJ in einem Bierzelt usw. Und ein kleiner Spott, der Zuckerguss — geschmacklos, klar — für alles, was da vor euch war. Und immer sein wird, haha. +110 Eure Erinnerung reicht nicht weiter zurück als zu Schaumpartys […]

For the children

+20 +20

Die Welt als ethnomasochistischer Supermarkt usw. usf.

I Wir wollen alle nur das Eine. Wir wollen alle nur die Wärme. Wir wollen alle nur die Süße, die auch grenzdebile Bienen wollen. Wir wollen alle nur die tiefste Tiefe (usw.) II Das ganz, ganz Innen. Die letzte Wärme. Wie grenzdebile Bienen. +4-1 I Wir wollen alle nur das Eine. Wir wollen alle nur […]

WIEDERHOLUNG

Die Menschen mit den schweren Köpfen eiern durch die selbstgewählten Wüsten. Im Schweiße ihres Angesichts. „Dieses Aufstehen, das tägliche — welch seltsame Frucht meines Daseins, ich bin so gequeert, so geschlagen mit Ende & Anfang. Immer wieder muss ich aufstehen“, sagt einer. +21-115 Die Menschen mit den schweren Köpfen eiern durch die selbstgewählten Wüsten. Im […]

Welt. Untergang

Die Sünde hidet im Konsum. Und wir, wir warten auf die Welt, deren Untergang. Doch Welt will nicht vergehen. Sie brütet. Kriecht in sich zurück. Speit Welt. Und Untergang. Währenddessen — meine Interessen: Glück usw. Das Überwintern in Gesellschaft, das Mitmachen bei allen Spielen. +90 Die Sünde hidet im Konsum. Und wir, wir warten auf […]

Objet trouvé

Im belgischen Charleroi soll ein Mann zwei Polizisten mit einer Machete attackiert haben. Laut Behörden rief er dabei ein religiöses Bekenntnis. +30 Im belgischen Charleroi soll ein Mann zwei Polizisten mit einer Machete attackiert haben. Laut Behörden rief er dabei ein religiöses Bekenntnis. +30

Think different

Weird ISIS fantasy-imperialism in the latest Dabiq pic.twitter.com/ncbX7TLUl8 — aris roussinos (@arisroussinos) August 1, 2016 +20 Weird ISIS fantasy-imperialism in the latest Dabiq pic.twitter.com/ncbX7TLUl8 — aris roussinos (@arisroussinos) August 1, 2016 +20

So klingt 2016

+6-1 +6-1