Skip to content

Tag Archives: Auschwitz

Die Lustlast

Sprache, du tust mir weh, schrieb ein Sprachmensch & verabschiedete sich in den Winter nach Auschwitz. März/April wird kommen mit der Gleichgültigkeit der Erlösten. Wir werden sprechen: Frühling, 1. Blumen, die Sonne. Früher gab es Feiertage. Heute ist jeder Tag eine Feier der Arbeit, des Fuckens, der Lustlast. In den sinnlos freien Städten, in denen […]

X = X

X ist die einfachste Bezeichnung. (Nicht weil X das einfachste Zeichen wäre.) Für Julius Streicher war’s der Jude. X = X. Der Jude ist der Jude. Eine Zeichnung ist kein Zeichen. Julius Streicher war kein Zeichner. Julius Streicher war der Jude. (Julius Streicher wollte der Jude sein.) (Wir sind unsere Träume.) X = X. +3-3 […]

24.

Seltsam überteuert Weihnachten in den Raum. In jedem Herz, das weint, ist Auschwitz. Die gestaute Zeit wird Fest. Erinnerungslawinen zum Ersticken, wären sie echt. +30 Seltsam überteuert Weihnachten in den Raum. In jedem Herz, das weint, ist Auschwitz. Die gestaute Zeit wird Fest. Erinnerungslawinen zum Ersticken, wären sie echt. +30

Mich langweilt

Mich langweilt der Holocaust. Mich langweilt Gott. Mich langweilt Deine Liebe. Mich langweilt Sinn. Mich langweilt Sex. Mich langweilt die Natur. Mich langweilt das Internet. Mich langweilen Drogen. Mich langweilt Goethe. Mich langweilt Angst. Mich langweilen Frauen. Mich langweilen Männer. Mich langweilen Gedanken. Mich langweilt Milch. Mich langweilen Witze. Mich langweilt die Physik. Mich langweilt […]

Big Lie

Gegen das Trauma der Welt wurde die Welt errichtet. Gegen das Trauma unserer Big Love zum Falschen & Bösen. Gegen die Tatsache, dass „die Welt“ den Starken rechtmäßig zufällt. Gegen die Tatsachen. Gegen alle Tatsachen. Gibt es andere Handtaschen. Gegen den Fakt, dass Daddy — — — Gegen die Welt gibt es nichts. +30 Gegen […]

[über den staat]

1000 wunden die gestalt die staatsräson der brd des 3. auschwitz auschwitz 1000 schäferhunde rinnen wie tränen über die wangen +82-33 1000 wunden die gestalt die staatsräson der brd des 3. auschwitz auschwitz 1000 schäferhunde rinnen wie tränen über die wangen +82-33

Memo an 1 Selbst

Später erinnern. Auch den Caust. Und Sprache lallt: Ich bin der Sinnort, Alla! Gewalt ist der rote Faden, unter faden Sonnen. Knallt Paul: Beim Tode Gottes! Auch ich hätte mir vieles ganz anders vorgestellt +60 Später erinnern. Auch den Caust. Und Sprache lallt: Ich bin der Sinnort, Alla! Gewalt ist der rote Faden, unter faden […]

Sünden usw.

Eure Erinnerung reicht nicht weiter zurück als zu Schaumpartys „in den 90ies“. Und dann halt Auschwitz. Und ein BJ in einem Bierzelt usw. Und ein kleiner Spott, der Zuckerguss — geschmacklos, klar — für alles, was da vor euch war. Und immer sein wird, haha. +110 Eure Erinnerung reicht nicht weiter zurück als zu Schaumpartys […]

[take me home just take me home]

es rügte mich einst wegen auschwitz joke jmd doch I got that good girl faith and a tight little fotze oh, oh, oooh, oh im ganzen garten gier- sheesh im ganzen bier- garten unser nazi-gold intimgeruch dorflinden selbst mord […] +306-263 es rügte mich einst wegen auschwitz joke jmd doch I got that good girl […]

Lichtton

Maschinen werden Lieder singen jenseits der Menschen. In Präzisierung eines Begriffs von „Freiheit“ (die es nie gab). +5-7 Maschinen werden Lieder singen jenseits der Menschen. In Präzisierung eines Begriffs von „Freiheit“ (die es nie gab). +5-7