Skip to content

Tag Archives: Abendland

An Mutter Merkel

Vielleicht, Mutter, wenn Du Zeit hast & noch weißt, was Beten ist, dann lies doch diese Zeilen, diese bescheidenen Zeilen Deines jüngsten, Deines dümmsten Sohnes (lol). Vielleicht kann es so sein, dass Du, eindeutig mehr Mensch als ich, doch diese Zeilen liest & nachempfinden kannst. (Oder auch nicht.) (Kannst Du beten?) Vielleicht, Mutter, brechen wir […]

Ein Fall

Mein schreiendes Leben von allen Kirchtürmen zugleich (abendländischer Scheiß) (will alles zugleich will das Reich … will 1 2 3 Aprille will den ganzen Frühling …) stürzt sich stürzt sich stürzt sich Und fällt und fällt (denn Leben sei Fallen, sagte schließlich jedes Girl auf einzigartige Art …) Und wirbelt weirder weirder durch die Luft […]

Der Wanderer

Houellebecq schleicht durch den Supermarkt & streichelt die Produkte, jedes liebevoll, verloren in seinen Träumen, mit der alten falt’gen Hand des aufgeklärten weißen Mannes. Er vergießt sorgfältig je eine Träne für jedes Fertiggericht & murmelt Unverständliches, für niemanden Gedachtes in die Leere, die ihn umgibt. Er ist allein im Supermarkt. Er geht hier jeden Tag […]

:(

Lenau versank in Schwermut & schimpfte über die Verschweinten Staaten von Amerika. Insofern war er wie Hitler. Auch in meinem/deinem/unsrem Haus geht der Weltschmerz ein & aus. Versink in Schwermut. Doing nothing is a legitimate strategy. +3-77 Lenau versank in Schwermut & schimpfte über die Verschweinten Staaten von Amerika. Insofern war er wie Hitler. Auch […]

Begegnung

Ein Kind wird Muhammad genannt. (Das Kind ist unschuldig.) (Denn der Islam kennt keine Erbsündenlehre.) (Die christlichen Kinder kommen sündig zur Welt.) Du wirst Franz genannt. Du wirst Rassist genannt. Abū l-Qāsim Muhammad ibn ʿAbdallāh ibn ʿAbd al-Muttalib ibn Hāschim ibn ʿAbd Manāf al-Quraschī So hieß der Prophet. Du heißt nur Franz. (Und du bettelst […]

24.

Seltsam überteuert Weihnachten in den Raum. In jedem Herz, das weint, ist Auschwitz. Die gestaute Zeit wird Fest. Erinnerungslawinen zum Ersticken, wären sie echt. +30 Seltsam überteuert Weihnachten in den Raum. In jedem Herz, das weint, ist Auschwitz. Die gestaute Zeit wird Fest. Erinnerungslawinen zum Ersticken, wären sie echt. +30

Ode an den Flüchtling

Flüchtling, Geflüchteter, Refugee (Du hast viele Namen), ich weiß — weißt Du es auch? —, die Top-Entscheider lesen heute Lévinas. Ich weiß — weißt Du es auch? —, dass Du ein Mensch bist, ich hab es oft genug gesagt bekommen. Ich bin — weißt Du das auch? — ja selbst ein Mensch. Ich seh Dich […]

Deutschland will den Negerschwanz

Im kommenden Chaos, in der endlich, endlich zerfallenden Gesellschaft wird in Deutschland ein neuer Kult entstehen. Es werden Menschen wieder beten, & sie werden anbeten den Negerschwanz. All die aufgestauten Energien, all die unendliche, deutsche, weiße Lust wird sich ergießen über das Objekt, den Phallus, den fremden, den Herren der Begierde. Ihn werden sie umtanzen, […]

Kirchen

In Polen bauen sie 2017 imposante Kirchen. In Deutschland diskutieren sie über das nächste staatsgepamperte Multikulti-Projekt. Das ist der Unterschied. pic.twitter.com/mLYeygYAaf — Lukas Steinwandter (@LSteinwandter) 6. Oktober 2017 Kirchenabrisse: "Wir stehen erst am Anfang" – katholisch.de https://t.co/cTEeuM6IEi — Narzissus am Kreuz (@b_thaler) 6. Oktober 2017 +10 In Polen bauen sie 2017 imposante Kirchen. In Deutschland […]

Nationalliteratur

Sperrig veratmet die Wunde. Lichtjahre in die Zukunft verjagt. Welt- Wert-Zusammenhang „dekonstruiert“. Schürfst du Äpfel & Birnen. Lodert der Zeichen Zorn. +10 Sperrig veratmet die Wunde. Lichtjahre in die Zukunft verjagt. Welt- Wert-Zusammenhang „dekonstruiert“. Schürfst du Äpfel & Birnen. Lodert der Zeichen Zorn. +10