Skip to content

Tag Archives: Liebe

R.

Ich armer Sünder hör doch nur die alten Lieder von Rihanna. Hör sie tot. Was soll mir also noch geschehen? Solange die Musik — — — Denn nur Musik, unendliche Musik ergreift uns. Worte kaum. Mir armem Sünder leuchtet die Madonna heim — — — ROT SCHWARZ HEISS Rihannas Nie-Erwachsen- Werden-Face ist Leuchtreklame SEX SEX […]

Uns bleibt ja nur der Fortschritt

Im ewigen Hain online tauschen wir Schmerz Liebe Schmerz Liebe Schmerz Liebe. Oder so. Fürs grauenvolle Kommende fürs Fremdeste der Zukunft Fehlt der Mangel. Haben wir kein Wort. +20 Im ewigen Hain online tauschen wir Schmerz Liebe Schmerz Liebe Schmerz Liebe. Oder so. Fürs grauenvolle Kommende fürs Fremdeste der Zukunft Fehlt der Mangel. Haben wir […]

Liebe usw.

Denn wenn man Liebe findet, dann immer in a hopeless place Und so weiter. Denn Himmel/Hölle sind die Perspektiven. Die wir haben. Wenn im Radio Vögel singen, die nur singen, weil 1000 Höllen Sie, die doch im Himmel, dazu zwingen. So dass sie himmlisch klingen. +30 Denn wenn man Liebe findet, dann immer in a […]

[nebeneinander]

wir sind zwei punkte wie zwei augen zusammen neben einander im fleisch in mänteln wie puzzleteile: mein nichts dein nichts +40 wir sind zwei punkte wie zwei augen zusammen neben einander im fleisch in mänteln wie puzzleteile: mein nichts dein nichts +40

Alternativlos

Alternativlos ist es zu lieben, doch hängt nichts von dir ab. Alternativlos das Licht, doch vergiss auch die Medikamente nicht. Alternativlos liegt das Schöne in der Sonne. +90 Alternativlos ist es zu lieben, doch hängt nichts von dir ab. Alternativlos das Licht, doch vergiss auch die Medikamente nicht. Alternativlos liegt das Schöne in der Sonne. […]

An die Geliebte

Ich brauche Dich, wie das Leben Illusion. Ich brauche Dich, wie der Spott den Hohn. Ich brauche Dich, wie Gott den hohen Ton. Ich brauche Dich, wie Liebe Menschen braucht. Ich brauche Dich, wie Liebe Liebe braucht. Ich brauche Dich. Ich brauche Dich — — — Ich brauche Dich, wie der Vergleich die Dinge. Ich […]

Über uns

Wir sind bloß Elemente ein- er Work-Life-Balance, die größer, größer als das Leben selbst. Ver- stöße gegen göttliches Gesetz. Verschwender einer Einheit, die’s nicht geben kann. Wir sind die Wir-sind-Sager, die sich selber alles sagen müssen, auch das Wir, das wir herbei- stammeln, aus dem Mund ziehen, weil es unsere Zunge, keine andere Zunge ist, […]

Laut Harvard-Studien brauchen wir genau eine Sache für ein erfülltes Leben

Ich will ein Unternehmer sein. Es gibt kein angemessenes Verhalten im Angesicht. Das Gedankengut blüht. Komm & nimm (deinen) Teil. So sagt es es uns. Ich will kein Totengräber sein. Laut Harvard-Studien brauche ich nur Dich. +110 Ich will ein Unternehmer sein. Es gibt kein angemessenes Verhalten im Angesicht. Das Gedankengut blüht. Komm & nimm […]

Drama Queenie

Aus dem, was ist, Gefühl — pathetisch, Kitsch total — herausschlagen, -pressen, wie Wasser aus einem Stein Speiseröhre oder Herz nimmt’s auf. Wie es heiß ins Innerste hinabrinnt! Eruptionen später das Hotelzimmer — vollgespien. Körper auf dem Schlachtfeld. Lose hingestreut wie Mandelsplitter von Engeln über Plätzchen, den Platz, die Welt. +120 Aus dem, was ist, […]

„Entfremdung“

Ihr Apfelarsch zieht hundert Männerhände an. Die Seele ist aus Fleischeslust. Wir bummeln. Aus meiner Sprache löst sich ein Furz. „Entfremdung“ ist nicht nur ein Wort. Ein guter Furz ist besser als ein schlechtes Buch. Ich male einen Arsch auf ihren Arsch. Sie zittert. Ich zitiere. „Du hast den schönsten Arsch der Welt.“ Kein Wort […]