Skip to content

Tag Archives: Frühling

Lied

Du sagst, das macht keinen Sinn. Ich sage, you’re gay. Wir verstehen uns. Du singst ein Lied. Ich sitze in der Sonne. Es ist April. Du links. Ich rechts. HIER IST DIE MITTE I believe you can survive. Bei mir … bin ich mir da nicht so sicher. +10 Du sagst, das macht keinen Sinn. […]

Karfreitag. Stalked by Being

+20 +20

Ein Fall

Mein schreiendes Leben von allen Kirchtürmen zugleich (abendländischer Scheiß) (will alles zugleich will das Reich … will 1 2 3 Aprille will den ganzen Frühling …) stürzt sich stürzt sich stürzt sich Und fällt und fällt (denn Leben sei Fallen, sagte schließlich jedes Girl auf einzigartige Art …) Und wirbelt weirder weirder durch die Luft […]

Frühling

Wir nennen’s Spring. It’s 2018. Also. Aus dem Winter springt hervor REINES SPRINGEN 00 Wir nennen’s Spring. It’s 2018. Also. Aus dem Winter springt hervor REINES SPRINGEN 00

Die Lustlast

Sprache, du tust mir weh, schrieb ein Sprachmensch & verabschiedete sich in den Winter nach Auschwitz. März/April wird kommen mit der Gleichgültigkeit der Erlösten. Wir werden sprechen: Frühling, 1. Blumen, die Sonne. Früher gab es Feiertage. Heute ist jeder Tag eine Feier der Arbeit, des Fuckens, der Lustlast. In den sinnlos freien Städten, in denen […]

Natur

Weh muss es tun wie ein Frühling, dann ist es gut. Wie ein Frühling, der einem Menschen den Tod, der Welt jedoch Das neue Leben bringt. Dann ist es gut. Wasser fließt, & es fließt Blut. 00 Weh muss es tun wie ein Frühling, dann ist es gut. Wie ein Frühling, der einem Menschen den […]

Frühling

Zweckentfremdet strömt „erwachende Natur“ auf mich ein & in mich hinein. Wie in Auschwitz. +8-5 Zweckentfremdet strömt „erwachende Natur“ auf mich ein & in mich hinein. Wie in Auschwitz. +8-5

Trivia

Unanständig ist der Frühling — in mir, wie der Frühling um mich; Menschen zappeln wie Insekten; gelb nicken die Narzissen, 1.99 bei SPAR. Unanständig ist die Sonne, die um die Ecke schielt. Unanständig ihr Appeal. Unanständig jede Stunde, die kommt & wieder geht. +20 Unanständig ist der Frühling — in mir, wie der Frühling um […]

(Februar rinnt aus in März)

Ein Hauch von Frühling & Erinnerung in der Luft an Tage, die wilder & freier & higher & Die Verwundung der Adjektive. Ihr leerer blauer Blick. Wie sie für mich Bedeutung hatte(n) +10 Ein Hauch von Frühling & Erinnerung in der Luft an Tage, die wilder & freier & higher & Die Verwundung der Adjektive. […]

Dumme Kuh

Es ist ein bisschen viel verlangt, im Mai nicht von Dir zu träumen, über die eine, die andre Ferne hinweg. Wochenlang Zu dauern schien mir der Traum, halbvergessen ruht er in mir. Doch beunruhigend wie das blühende Leben. Dein Jauchzen gilt mir nicht. Du weidest Dich an andren Männer. 00 Es ist ein bisschen viel […]