Skip to content

Tag Archives: Kritik

Kirchen

In Polen bauen sie 2017 imposante Kirchen. In Deutschland diskutieren sie über das nächste staatsgepamperte Multikulti-Projekt. Das ist der Unterschied. pic.twitter.com/mLYeygYAaf — Lukas Steinwandter (@LSteinwandter) 6. Oktober 2017 Kirchenabrisse: "Wir stehen erst am Anfang" – katholisch.de https://t.co/cTEeuM6IEi — Narzissus am Kreuz (@b_thaler) 6. Oktober 2017 +10 In Polen bauen sie 2017 imposante Kirchen. In Deutschland […]

Kleine Fluchtbewegung

Social Media ist das Gift in unseren Venen. Das entstellte Wort, das tote Bild, das sich noch rührt. Wir sind Gespenster. Online suchen wir einander heim. Wir finden keine Ruhe in der aufgehetzten Zeit. Ich finde lebend raus! Das Smartphone lass ich, den Laptop schließ ich — alles weg, zu, aus. +50 Social Media ist […]

Im Stahlgarten

Der Begriff ist stählern geworden, & wir hausen im Innern des Begriffs. Die „Welt“ ist Abfallprodukt diverser Mobilisierungen. Gekrümmte Rücken flackern über Flachbildschirme. Wir sind mit Bürsten auf den Knien & reinigen. Wir reinigen den Stahlgarten. +30 Der Begriff ist stählern geworden, & wir hausen im Innern des Begriffs. Die „Welt“ ist Abfallprodukt diverser Mobilisierungen. […]

Sollen wir es abtreiben?

Unbelastet von dem Großen Ganzen Widmet einer sich dem Sachen- Sammeln Oder einer Melodie. Und ich ich ich — — — +40 Unbelastet von dem Großen Ganzen Widmet einer sich dem Sachen- Sammeln Oder einer Melodie. Und ich ich ich — — — +40

Es ist doch alles schon gesagt

Politisch interessierte Zeitgenossen lieben ja eine bestimmte Textsorte ganz besonders: die mit stereotypen Wendungen der Herabsetzung („Gutmenschen“, „Wutbürger“ usw. usf., je nach eigenem politischen Standpunkt) gespickte Polemik gegen altbekannte Lieblingsfeinde und geliebte Feindbilder. Die Freuden der Wiedererkennung des formelhaft Geprägten treffen hier auf die Lust am Rechthaben. Solche Texte sind, einige Übung vorausgesetzt, rasch produziert […]

Gute Trolle, böse Trolle

Heutzutage macht man Erfahrungen auch im Internet. Die zeitgenössische Existenz wäre ohne jene Erfahrungen, die man nur im Internet machen kann, erfahrungsärmer & auch — weniger zeitgenössisch. Es gibt eine Reihe typischer Erfahrungen der Gegenwart, die man im Internet & nur im Internet machen kann; manche davon sind nicht sehr angenehm. Zu letzteren zählt auch […]

Im Mittelpunkt

Ich bin halt son Freidenker. Bei mir steht der Mensch im Mittelpunkt. Aber da werden ja mittlerweile auch Stimmen laut. +50 Ich bin halt son Freidenker. Bei mir steht der Mensch im Mittelpunkt. Aber da werden ja mittlerweile auch Stimmen laut. +50

Sünden usw.

Eure Erinnerung reicht nicht weiter zurück als zu Schaumpartys „in den 90ies“. Und dann halt Auschwitz. Und ein BJ in einem Bierzelt usw. Und ein kleiner Spott, der Zuckerguss — geschmacklos, klar — für alles, was da vor euch war. Und immer sein wird, haha. +110 Eure Erinnerung reicht nicht weiter zurück als zu Schaumpartys […]

Niemals!

+10 +10

Angst vor dem Islam

„Wäre ich kein Muslim, hätte auch ich Angst vor dem Islam“ +4-1 „Wäre ich kein Muslim, hätte auch ich Angst vor dem Islam“ +4-1