Skip to content

Tag Archives: Gott

2. Lied jenseits der Menschheit

Die Sonne ist: in: der Sonne aufgegangen transzendiert: noch brav den Horizont. Meine politische Einstellung: Sebastian Kurz transzendiert „die Postmoderne“. Wir werden: Nichtmenschen! sondern: omnipotente Viren: sein: wie: Gott! Sag das: den Menschen +10 Die Sonne ist: in: der Sonne aufgegangen transzendiert: noch brav den Horizont. Meine politische Einstellung: Sebastian Kurz transzendiert „die Postmoderne“. Wir […]

Ein Minimum an Theologie

„Gott“ bedeutet nichts anderes als Maximum an Bedeutung „Oh mein Gott“ +40 „Gott“ bedeutet nichts anderes als Maximum an Bedeutung „Oh mein Gott“ +40

Was es nicht gibt

Einhörner Islamisierung Gott Nihilismus Nichts 0-1 Einhörner Islamisierung Gott Nihilismus Nichts 0-1

[balls have zero to me to me to me to me to me to me to me to me to]

vöslauer ist das wasser zum reinbeißen gott reinigt deine seele fanta wird dir eiskalt am besten schmecken das schlitzauge bringt sushi aber vergisst mein kombucha für 2.60 es ist alles so gut so menschlich eingerichtet im turbokapitalismus und ich geb es ja zu ich hab um haider getrauert natürlich mit ironie wie zahnseide zwischen den […]

Memo an 1 Selbst

Später erinnern. Auch den Caust. Und Sprache lallt: Ich bin der Sinnort, Alla! Gewalt ist der rote Faden, unter faden Sonnen. Knallt Paul: Beim Tode Gottes! Auch ich hätte mir vieles ganz anders vorgestellt +60 Später erinnern. Auch den Caust. Und Sprache lallt: Ich bin der Sinnort, Alla! Gewalt ist der rote Faden, unter faden […]

Hyperabundance of Content

Drei Dinge gibt es nur: die Seele, Welt & Gott. Drei Dinge gibt es nicht: die Seele, Welt & Gott. DEN KORAN BATTERIE WAAGE TRANKOPFER SKLAVEREI CHINA DIE AUGEN DER MODERATORIN IM JUGO-TV POLANYI TRAUMATA GRETCHEN- FRAGEN DIE VERACHTUNG DER MITTE DEN HIMMEL MICH UND DICH MEINE AUGEN EUROPA TIERE +90 Drei Dinge gibt es […]

Kein Kindergeburtstag

Die Kinder quieken. Die Kinder kreischen. Die Kinder knirschen. Und sie brechen auch. In Heilsgewissheit aus, mit der Lippe in der Sonne. Oder Nein. Es ist anders. Immer anders. Aber freilich schleichen wir im Abend zu McDonald’s. Schreie und Klamauk der Kinder. „Der Gewinner ist frei! Nur der Gewinner! Der Gewinner ist frei!“ +30 Die […]

Über uns

Wir sind bloß Elemente ein- er Work-Life-Balance, die größer, größer als das Leben selbst. Ver- stöße gegen göttliches Gesetz. Verschwender einer Einheit, die’s nicht geben kann. Wir sind die Wir-sind-Sager, die sich selber alles sagen müssen, auch das Wir, das wir herbei- stammeln, aus dem Mund ziehen, weil es unsere Zunge, keine andere Zunge ist, […]

I AM VERY MUCH LIKE YOU

Das nicht-verbalisierbare Hauptgefühl unseres Lebens: Wir pflegen die Just-do-it-Körper. Uns hinzugeben Gott oder einer Laune. Es regnet. Etwas. Es regnet etwas mehr. Es regnet am meisten. +160 Das nicht-verbalisierbare Hauptgefühl unseres Lebens: Wir pflegen die Just-do-it-Körper. Uns hinzugeben Gott oder einer Laune. Es regnet. Etwas. Es regnet etwas mehr. Es regnet am meisten. +160

In den Himmel kommen oder zwischen großen Titten (usw. usf.)

Fäden Regen gittern the sky. Du & ich, wir sind nur Material, um Ein Haus zu bauen, es zu bewohnen, hinaus in den Regen zu starren usw. Ich will in den Himmel kommen. I want a perfect body. I want a perfect soul. Große Titten usf. +50 Fäden Regen gittern the sky. Du & ich, […]