Skip to content

Tag Archives: Kinder

Vater Mutter Kind

Einst gab es ein Stück Musik, das ihr & mir gefiel. Grade schwirrt eine schwere Fliege um den Kopf. Oder in meinem Kopf schwirrt eine schwere Fliege. Um die leere Mitte. Seinem Sexbot hält der kleine Junge noch die Hand. Am Ende der Geschichte. In der Luft Geruchsvielfalt.

Kein Kindergeburtstag

Die Kinder quieken. Die Kinder kreischen. Die Kinder knirschen. Und sie brechen auch. In Heilsgewissheit aus, mit der Lippe in der Sonne. Oder Nein. Es ist anders. Immer anders. Aber freilich schleichen wir im Abend zu McDonald’s. Schreie und Klamauk der Kinder. „Der Gewinner ist frei! Nur der Gewinner! Der Gewinner ist frei!“

Werbespots

Wir denken an unsere Kindheit & verwechseln Unsere Kindheit mit Werbespots aus unserer Kindheit. Tagelang sahen wir Werbespots in unserer Kindheit. Es waren schöne Werbespots in unserer Kindheit. Noch einmal denken wir an diese Werbespots. In unserer Kindheit, als wir glücklich & klein waren.

Tila Tequila about the Alt-Right

„Honestly, I think that the meme-warring, I think it’s very refreshing,“ she said. „I’ve never seen anything like that in any [other] group. They are very creative, that is very important to have for the children. Creativity, and art, and magic… and humor! [The alt-right] adds a little humor to it, which is good… And […]

For the children

Ein Kind im Sommer

Stimme d. Mother: wie Schritte auf Kies. Von weit her ruft es gläubig. Wenn d. durchsonnte Kinderhaut im Abend ruft und nach des Tages Länge — überaffirmativ — sich sehnt: in Wasser (ob Pool ob Meer — das Salz —) und Sand und Wiese und Wald und schließlich in die Nacht eintaucht sich kuschelt in […]

Ein Bild hält mich gefangen

Ich sehe ein Bild, auf dem ich — oder: das Kind, das ich war, bin. Und es rührt mich. Mehr will ich gar nicht sagen, in der Verhöhnung der Welt. (Es ist so viel Frage, Unmöglichkeit alles in dem Bild.)

Please love me

Es geht darum, eine Kindheit zu erschaffen. Jede Kindheit ist ein Kunstwerk. Das einzige Kunstwerk, das bleibt. Und ich hielt mich für längere Zeit im Ausland auf. Und ich wurde Ausland. Und ich wurde nichts. Es wird darum gehen, eine Kindheit zu erschaffen. Eine Kindheit oder ein Kunstwerk.

Das paranoide Kind

Als wollüstige kleine Feinde habe ich die Waren in den Regalen der Supermärkte in Erinnerung. Als etwas, das starrt, mit vielen Augen. Etwas, das etwas von mir will. Die Schokolade, der Apfelsaft, im Sommer Eis. (Das alles existiert. All das ist immer da.)

Danke

#refugees helped us + many austrians to rediscover humanity. we are grateful for that. pic.twitter.com/FgtFaTDix3 — Die Grünen Wien (@gruenewien) September 9, 2015