Skip to content

Tag Archives: Untergang

„das leben ist punk“

Houellebecq Sieg Heil hat geschrieben: „[Unter diesen Umständen] war es klar, dass sie keine Chance hatten.“ Nichts ist klarer. Während die Roboter für unsere Jobs kommen, ist es klar, dass die Insekten unser Schicksal teilen, aus- zusterben. So sprach das Schmetterlings- kind, das Welt die Leben usw. usf. längst in sich überwunden quasi-magisch quasi-menschlich Während […]

Tropfen Leben

Das bisschen Kohärenz der Tropfen Leben Glänzt & will sich lösen in dem Meer Muss doch er selber bleiben noch Unendliche Momente lang & in der Sonne

[über den staat]

1000 wunden die gestalt die staatsräson der brd des 3. auschwitz auschwitz 1000 schäferhunde rinnen wie tränen über die wangen

Christopher Caldwell über „die Revolution in Europa“: Masseneinwanderung, Islam & die Zukunft Europas

„Western Europe became a multiethnic society in a fit of absence of mind. Mass immigration began — with little public debate, it would later be stressed — in the decade after the Second World War. […] From 1945 on, Europe was preoccupied with rebuilding what the war had destroyed — streets and railways, houses and […]

Oktober usw.

Entmündigte gleiten im Abendlicht vorüber. Nun will die Sonne untergehn. Rosinenfarben glänzt die kleine Kirche, kurz verziert von einem Vogelschwarm. Ein Greis im Rollstuhl stürzt & lallt um Hilfe, die nicht kommt. Im Schatten sammelt sich schon Kälte. Ich bin sad. Nun will die Welt — warum auch nicht? — wohl untergehn.

Die Kinder von Hitler & Latte macchiato

Das große tote Gewand, das wir tragen (Gott), flattert. Wir gehen die Böschung hinunter zum Ufer. Nichts trübt die Oberfläche des Sees, in dem wir ertrinken

Please love me

Es geht darum, eine Kindheit zu erschaffen. Jede Kindheit ist ein Kunstwerk. Das einzige Kunstwerk, das bleibt. Und ich hielt mich für längere Zeit im Ausland auf. Und ich wurde Ausland. Und ich wurde nichts. Es wird darum gehen, eine Kindheit zu erschaffen. Eine Kindheit oder ein Kunstwerk.

Sag mir, wo die Party ist

Für uns ist alles Schnappschuss, Selfie, Tweet; wir haben nicht den langen Atem. Wir haben keine Kinder; mit roten Schreckschussaugen starren wir ins schwarze Nichts. Der Kontinent zittert. Die Lampen werfen letztes Licht in anorektischen Raum; und Zeit.

Tirol. Meinen Freunden zum 30. Geburtstag

Lofty mountains, picturesque valleys, rugged peaks, rolling Alpine pastures, spectacular glaciers – it’s all here to enjoy: Tirol, ‘The Land in the Mountains’ attracts visitors from all over the world. Stunning scenic beauty, friendly people, and amazing tourist facilities and services all combine to make Tirol a truly unique destination. Torma disappeared in the mounts […]

Nihilismus

„Was […] betrifft, so waren alle Züge des späten Nihilismus an ihm sehr ausgeprägt. Ihm war die kalte, wurzellose Intelligenz zu eigen […] Die Schöpfung war in seiner Brust getötet & wie ein Spielwerk wieder aufgebaut. Eisblumen blühten auf seiner Stirn. […] Es war […] ein feiner Schmerz an ihm das Liebenswerte – die Bitterkeit […]