Skip to content

Monthly Archives: März 2014

Das Kreuz in der Öffentlichkeit

„Une conception adéquate de la laïcité doit chercher à distinguer ce qui constitue une forme d’établissement de religion de ce qui relève du patrimoine historique de la société. […] Certaines pratiques ou certains symboles peuvent trouver leur origine dans la religion de la majorité sans pour autant contraindre véritablement la conscience de ceux qui ne […]

Grenzen der Kunst

Etwas

Meine Lust erstickt an Dir Alle Unwahrheiten sind verbreitet Es gibt nur ein Muss Das ist am Sein zu leiden Ich gehe über den Sinn hinaus Bis zum Ende der Bahnsteigkante Wo eine Party ist Und niemand eingeladen Die Schienen teilen die Welt In einen Betrag Den ich nicht kenne Und der andre gehört mir […]

Sexarbeit

„Je mehr sich die Arbeit der Prostitution nähert, desto einladender ist es, die Prostitution – wie das seit langem im argot der Huren geschieht – als Arbeit zu bezeichnen.“ (Walter Benjamin: Das Passagen-Werk)

Ich wäre bereit, für Dich zu sterben, sollte ich jemals leben

Look at the flowers Political correctness gone mad

Angst

Ja, die Stadt liegt in der Ebene wie ein Vorwurf aus Stein & Zeitschriften: die Klage der Vergangenheit aus Fleisch, deren Anzüge wir tragen in der Nacht, aus Angst, für uns selbst gehalten, aus Angst, nicht gehalten zu werden.