Skip to content

Tag Archives: Humor

[…]

Lana Del Rey ergießt sich in den Song. Aber wer hat dich nach deiner Meinung gefragt? Man kann vieles über Angela Merkel sagen. They say only the good die young. Wollt ihr wirklich Aliens finden? Ernsthaft jetzt. +10 Lana Del Rey ergießt sich in den Song. Aber wer hat dich nach deiner Meinung gefragt? Man […]

[uber alles]

google abu marwan mühlacker google chemtrails die letzten alphas alpakas oder was unsere ehre heißt mord (oder auch nicht) 00 google abu marwan mühlacker google chemtrails die letzten alphas alpakas oder was unsere ehre heißt mord (oder auch nicht) 00

88

Jesus ist der Kuss & die Wunde, die vorübergeht. Wenn der Tod kommt, grüß ihn. Jesus ist der Tod & die Wunde. Der Kuss, der vorübergeht. Wenn der Tod kommt, versüß ihn. Der Kuss, der vorübergeht. +10 Jesus ist der Kuss & die Wunde, die vorübergeht. Wenn der Tod kommt, grüß ihn. Jesus ist der […]

Der Wanderer

Houellebecq schleicht durch den Supermarkt & streichelt die Produkte, jedes liebevoll, verloren in seinen Träumen, mit der alten falt’gen Hand des aufgeklärten weißen Mannes. Er vergießt sorgfältig je eine Träne für jedes Fertiggericht & murmelt Unverständliches, für niemanden Gedachtes in die Leere, die ihn umgibt. Er ist allein im Supermarkt. Er geht hier jeden Tag […]

Immer draußen

hu buhä klöt zumzi jaaa, so klingt es outside des Overton Window. Das Undenkbare, hier wird’s gebrabbelt. hu buhä klöt zumzi jaaa Keiner kommt hier lebend raus. Sag jein zum jein oder ja zum nein oder hu buhä klöt zumzi jaaa. Deine Hand schlägt dein Gesicht. Draußen heulen die Götter um die Zentralbank. Ein böser […]

Gedicht in der Jogginghose

Alte Hure Welt hat Kleider alle an- & durchprobiert. (Und Kleider machen Welten.) Jetzt geht sie nackt, ist auch schon wurscht. Zeigt alles überall den Massen. Ist doch wurscht. Sie drängt sich jedem auf, erregt bald nur noch Mitleid. Sie weint. Und alle Menschen sind so seltsam satt & dennoch hungrig. Wissen nicht wohin & […]

NIEMAND REDET DARÜBER

Wir sind nicht nichts. Wir sind etwas. Doch wir sind dem Nichts wohl näher als dem All? 00 Wir sind nicht nichts. Wir sind etwas. Doch wir sind dem Nichts wohl näher als dem All? 00

Unsere Medienkompetenz

Gebannt vor dem Obszönen verharren wir, das aus allen Medien tropft. Augen & Ohren leihen wir der Übermacht, die — Stück für Stück — die Hoffnungen vertilgt, die letzte Unschuld schmatzend rasch verschlingt. Wir sind uns selber, also Affen, auf den Leim gegangen. Klebrig-süß ist unser Untergang. Wir baden sterbend noch in Lüsten, wie zermürbt […]

Fischwerdung

Wo Wasser plätschert, bin ich gerne. Die Natur zu formen, ist menschlich. Jedes Auge enthält die ganze Welt. (Auch deines, stummer Zierfisch.) Auch die Kellnerin hat Augen. Sie plätschert in der Küche. Hantiert mit allerlei Gerät. Ich wäre gern ein Fisch in der Tiefe. Unter Wassermassen, die ich kaum spüre, beschützt vor der Welt. 00 […]

In einem Hotelzimmer

Tabakrauch enthält über 70 Stoffe, die erwiesenermaßen krebserregend sind. Auf diesem Tab wird Audio wiedergegeben. Einst gingen wir Eis essen. Ich bin eingeschneit in Graz. (Message: „Bist du immer noch so behindert?“ Keine Antwort.) +10 Tabakrauch enthält über 70 Stoffe, die erwiesenermaßen krebserregend sind. Auf diesem Tab wird Audio wiedergegeben. Einst gingen wir Eis essen. […]