Skip to content

Tag Archives: Selbst

Verwirrung

Abschied

Weißes Ichgespenst

Abgrund

Absenzen

Lob für den Bären

Also (siehe LT) verleihe ich den diesjährigen Literaturnobelpreis an @b_thaler für seine transzendenten, von schwerer Leichtigkeit geprägten, wesentlichen und ungeheuer dichten Geschichten auf der Netzplattform Twitter.#ReconquistaInternet #ReconquistaMind#ReconquistaLove — Christian v. Kapunkt (@EnlargeYourPen) 4. Mai 2018 Ich glaube, es gibt genau ein Genie auf Twitter, und das heißt @b_thaler. — Italo (@434Italo) 22. Januar 2018

=

Die perfekte Maschine hatte keinen Bias, wollte nichts & löschte sich. Dann kamen Ameisen & wimmelten nach Ameisenart. Am 30. April 2018 schrieb Michael Bärnthaler dies.

1. Vögel

Ich lag hilflos wach die letzte Nacht & hörte dann schon 1. Vögel. Ihr Tirilieren ging mir seltsam nah. Hier grenzten unsere Reviere. So ist alles Leben angrenzend, dachte ich.

Sichtbarkeit: Öffentlich

Im powersonnigen April stellen Fragen anders sich als noch im März. Doch muss ich gehen & stehen & bleiben der Riss durch meine Welt. Im powersonnigen April, der viel an Blüte sieht irl, iche ich noch nach. Und muss ich gehen & stehen & bleiben der Riss durch meine Welt.

Moral

Ein Selbstmord ist okay, so steht das Selbst DEM ANDEREN nicht mehr im Weg. Doch besser ist’s & wirklich nett, sich zu versklaven, also selbst- los ein Leben lang DEM ANDEREN zu dienen. Am besten ist’s, er dankt es nicht. So wird dein Dienst der selbst- loseste, der DEM ANDEREN aller- gefälligste gewesen sein, wenn […]