Skip to content

Tag Archives: Selbst

Sollen wir es abtreiben?

Unbelastet von dem Großen Ganzen Widmet einer sich dem Sachen- Sammeln Oder einer Melodie. Und ich ich ich — — — +40 Unbelastet von dem Großen Ganzen Widmet einer sich dem Sachen- Sammeln Oder einer Melodie. Und ich ich ich — — — +40

[nebeneinander]

wir sind zwei punkte wie zwei augen zusammen neben einander im fleisch in mänteln wie puzzleteile: mein nichts dein nichts +40 wir sind zwei punkte wie zwei augen zusammen neben einander im fleisch in mänteln wie puzzleteile: mein nichts dein nichts +40

Sein sein

Die Natur ist ein System wie jedes andere auch. Ich sehe, der Körper blutet aus. Warum bin ich dieses Hierundjetzt. Und du ein andres. 0-3 Die Natur ist ein System wie jedes andere auch. Ich sehe, der Körper blutet aus. Warum bin ich dieses Hierundjetzt. Und du ein andres. 0-3

[dahingesprochen]

wir werden Fun finden in bewusstseinen gefangen in dekonstruktion wir werden Fun finden in bergseen oder seelen — einerlei — die étalés über Die Landschaft sind (in sich erfindenden & so sich findenden problemen & problemen anderer art & nichts anderem als problemen …) +20 wir werden Fun finden in bewusstseinen gefangen in dekonstruktion wir […]

Memo an 1 Selbst

Später erinnern. Auch den Caust. Und Sprache lallt: Ich bin der Sinnort, Alla! Gewalt ist der rote Faden, unter faden Sonnen. Knallt Paul: Beim Tode Gottes! Auch ich hätte mir vieles ganz anders vorgestellt +60 Später erinnern. Auch den Caust. Und Sprache lallt: Ich bin der Sinnort, Alla! Gewalt ist der rote Faden, unter faden […]

Menschen

„There is nothing uniquely human in the flicker of sentience that is commonly called consciousness. Dolphins delight in watching themselves in mirrors when they are having sex, while chimps react to the death of those they care for in much the same way that humans do. It will be objected that these animals have no […]

Worte

Lauwarm ist das Selbstgesagte, wenn es Hirn & Zunge überflutet. Entweder kalt oder heiß aber die Blitzworte des Andern. Nur vom Andern kommen Sinne, die ins tiefe Innen dringen — — — +40 Lauwarm ist das Selbstgesagte, wenn es Hirn & Zunge überflutet. Entweder kalt oder heiß aber die Blitzworte des Andern. Nur vom Andern […]

Hyperabundance of Content

Drei Dinge gibt es nur: die Seele, Welt & Gott. Drei Dinge gibt es nicht: die Seele, Welt & Gott. DEN KORAN BATTERIE WAAGE TRANKOPFER SKLAVEREI CHINA DIE AUGEN DER MODERATORIN IM JUGO-TV POLANYI TRAUMATA GRETCHEN- FRAGEN DIE VERACHTUNG DER MITTE DEN HIMMEL MICH UND DICH MEINE AUGEN EUROPA TIERE +90 Drei Dinge gibt es […]

Das Individuum

Nur pushend sich dies isolierte In-di-vi-du-dumm durchs Harte & durchs Kalte Steht’s In-di-vi- du-dumm da ziemlich dumm & in sich eingesponnen zwischen Spiegeln Sich beschauend & misstrauend & sich pushend durch die Welt & sich betrauernd (Es dreht sich um & dreht sich dumm um sich im Kreis herum. Und dreht sich weg — — […]

Wenn: Religion

Wenn wir bereit sind, innerlich gestimmt & in uns stimmig sind — — — die Augen schließen, & eine Welt geht auf. Wenn wir in uns eine Religion finden. Hinter geschlossenen Lidern. Unsere Lieder, sie singen. Wenn wir implodieren, also jeder Stabilität endlich, endlich verlustig gehen. +2-1 Wenn wir bereit sind, innerlich gestimmt & in […]