Skip to content

Tag Archives: Nihilismus

Vom Regen in die Traufe

Endlos fällt Regen auf die tote Erde. Gefangen sind wir alle in Wiederholung Wiederholung Wiederholung Wiederholung Gezwungen zu wählen zwischen tausend & abertausend abertausend abertausend unsinnigen Optionen. Ob du den Islam annimmst oder oder. +440 Endlos fällt Regen auf die tote Erde. Gefangen sind wir alle in Wiederholung Wiederholung Wiederholung Wiederholung Gezwungen zu wählen zwischen […]

π

Ich kurve auf Rad durch die Stadt Der Wunsch, eine Metapher zu sein. Pulvert leise In den Venen. Bewusstsein d. Sinnlosigkeit +108-153 Ich kurve auf Rad durch die Stadt Der Wunsch, eine Metapher zu sein. Pulvert leise In den Venen. Bewusstsein d. Sinnlosigkeit +108-153

Run around making friends while not dying

Bier 0.3, das soll ein Drink sein, ja, lol. So steht das auf Fragebögen für Alkis. Und vor den Augen der stahlblauen Ärztin bestehst du nicht, doch tellern ihr Ringe aus Gnade ums Haupt. Und ja lol, da ist Hoffnung für jeden auch ohne Jesus, ohne all die Heiligen — Hoffnung ohne alles. +260-733 Bier […]

Think different

Weird ISIS fantasy-imperialism in the latest Dabiq pic.twitter.com/ncbX7TLUl8 — aris roussinos (@arisroussinos) August 1, 2016 +20 Weird ISIS fantasy-imperialism in the latest Dabiq pic.twitter.com/ncbX7TLUl8 — aris roussinos (@arisroussinos) August 1, 2016 +20

Lektüre

Was ist das eigentlich für ein beschissenes Wort: „Abschiedsbrief“? Was ist das nur für ein beschissenes …? An dem klebt Erde. Man sagt vielleicht: [etwas] Doch es bleibt [nichts] +88-164 Was ist das eigentlich für ein beschissenes Wort: „Abschiedsbrief“? Was ist das nur für ein beschissenes …? An dem klebt Erde. Man sagt vielleicht: [etwas] […]

Vita contemplativa

Ich zerdehne mich in Multitasking, schrumpfe zugleich zusammen auf den Punkt trägsten Ichs. In meinem Mund ist Geschmack, leichte Schärfe. In meinen Ohren ist Musik, The Man Machine (Live). Vor Augen habe ich Nachmittage & Zukünfte, gefüllt. Ich werde hier bleiben oder woanders hingehen. Ich zerdehne mich in der nun doch intensiveren Sonne des frühen […]

Saturday Night Fever

Ich schreibe „Ironische Überaffirmation der Grausamkeit der Welt als Protest gegen die Grausamkeit der Welt ist natürlich so sinnlos wie jeder Protest.“ Auf Twitter. Und ich schreibe „Ach,“ auf Twitter. Ich nutze die Sendungsverfolgung der österreichischen Post. Ich like Cymbalta auf Facebook. Und ich schreibe „Mir ist schlecht.“ Auf Twitter. Welches Lied von Rihanna ist […]

Apokalypse

Da leuchten die Hirnareale auf. „Gott“ flippert. Wir zerfließen. „Gott“ dippt Nachos in den Strom. „Nichts“ ist das Wort, das alles wohl am besten beschreibt. +5-61 Da leuchten die Hirnareale auf. „Gott“ flippert. Wir zerfließen. „Gott“ dippt Nachos in den Strom. „Nichts“ ist das Wort, das alles wohl am besten beschreibt. +5-61

Unterwegs

Dies ist mein Fleisch, sagte Jesus, denn ich fühle nichts. Es wird dir eiskalt am besten schmecken. Ich drifte über die Autobahn, Sekunden vor dem Crash denke ich, es ist egal. +5-7 Dies ist mein Fleisch, sagte Jesus, denn ich fühle nichts. Es wird dir eiskalt am besten schmecken. Ich drifte über die Autobahn, Sekunden […]

Epitaph für die 68er, oder: My girlfriend won’t have anal sex with me due to the fact that my penis is too thick

Das Projekt der Moderne: Es gibt keine traurigen Marken. Aber wie schön wäre es, wenn jeder von uns am Abend sagen könnte: Heute habe ich eine Tat der Liebe gegenüber den Mitmenschen vollbracht? Bei der Fahrscheinkontrolle Trifft man immer die geistige Elite des Landes. Nur Armin Wolf war nicht dabei. Twitter denkt uns. Wissen wir, […]