Skip to content

Monthly Archives: Oktober 2017

Versuch über den Reim

Vom Gedicht wird gefordert, zu expandieren, die Welt zu fressen usw. Es muss spucken. Es muss tun. Am 7. Tage ruhen. Vom Gedicht kann jeder alles fordern & nichts kriegen. Es wird immer wieder die Welt besiegen fressen. +10 Vom Gedicht wird gefordert, zu expandieren, die Welt zu fressen usw. Es muss spucken. Es muss […]

Widerstände

Old writers say that walking outdoors is good for thinking, new studies say that indoor air quality is often bad (for health & thinking). — arslibertatis (@arslibertatis) 29. Oktober 2017 Neue Studien bestätigen alte Schreiberlinge. Das ist oft so. Denn ein Spaziergang ist ein Widerstand. Gegen das Verkümmern und Sich-Verkrümmen in dem, was einmal die, […]

Rod Drehers „Benedict Option“ als eine Art Therapieprogramm für die Entwurzelten der Gegenwart

„The long journey from a medieval world wracked with suffering but pregnant with meaning has delivered us to a place of once unimaginable comfort but emptied of significance and connection. […] There is no way through this except to push forward to the true dawn.“ „If a defining characteristic of the modern world is disorder, […]

Und und und

Und da sind Professoren, die diskutieren aus linker Perspektive. Und es führt zu nichts. Und da sind Killer auf der Flucht durchs Land. Und sie tun nichts. Und da sind Dichter, die schreiben nur. Und trinken dann. Und da sind Hausfrauen, immer noch, die schaffen Heimat. Und da sind Professoren, die diskutieren aus linker Perspektive. […]

WOLLT IHR DAS TOTALE BEWUSSTSEIN ODER WAS WOLLT IHR SONST LIEBE EWIGE JUGEND UND KOKOS

Ein von den Dingen & dem Danke inspiriertes kleines Lied. HAHA HA GROSS BRANDET HA DER KÖTER HÖHNISCHES HAHAHA HAHA HALBES HAHA IMMER SCHON GEGEN DIE TREUEN KÜSTEN DIE SCHMUTZWÜSTEN UND ICH-GRENZEN USW USF Singt mit verrutschter Brille maybe wer. Vielleicht auch nicht. Kein Mensch ist wirklich dicht. Der Tod ist verschlungen in MISSBRÄUCHE ALLER […]

Und all der gespielte Ernst der Welt

Noch nie — sage ich, noch nie hat ein Mensch wirklich — wirklich an Gott geglaubt. Die ganze Geschichte ist also auch subjektiv leer. Aber das stimmt nicht. Es blühen nur die Eisblumen Auf meiner Stirn. Und ich denke, es könnte eine Begegnung mit einer Person geben, aus der eine “Metaphysik” entstünde. Und all der […]

Der Klimawandel

„Der Anstieg der Treibhausgase in der Atmosphäre ist eine gemessene Tatsache, die selbst Skeptiker nicht anzweifeln. Auch die Tatsache, dass der Mensch dafür verantwortlich ist, ergibt sich unmittelbar aus Daten — aus den Daten unserer Nutzung der fossilen Energien — und unabhängig davon nochmals aus Isotopenmessungen. Wie außerordentlich dieser Anstieg ist, zeigen die Daten aus […]

Mattscheibe

Sie sagen, jeder Mensch sei eine Welt. Im Zentrum jeder Welt der Tod. Ein schwarzes Loch, das frisst den Sinn. Schluckt jede Vorstellung, jedes Bild. +30 Sie sagen, jeder Mensch sei eine Welt. Im Zentrum jeder Welt der Tod. Ein schwarzes Loch, das frisst den Sinn. Schluckt jede Vorstellung, jedes Bild. +30

„das leben ist punk“

Houellebecq Sieg Heil hat geschrieben: „[Unter diesen Umständen] war es klar, dass sie keine Chance hatten.“ Nichts ist klarer. Während die Roboter für unsere Jobs kommen, ist es klar, dass die Insekten unser Schicksal teilen, aus- zusterben. So sprach das Schmetterlings- kind, das Welt die Leben usw. usf. längst in sich überwunden quasi-magisch quasi-menschlich Während […]

Illuminierte Alpen

Aus Gründen unbekannt Das Menschliche Ist so zerteilt In Urungleichheit Conscious of nothing But the will to survive Der Winter Kommt Gott Spuckt aus Ein Rudel Schnee 00 Aus Gründen unbekannt Das Menschliche Ist so zerteilt In Urungleichheit Conscious of nothing But the will to survive Der Winter Kommt Gott Spuckt aus Ein Rudel Schnee […]